Finanzglossar

R

Rating-Agenturen

Rating-Agenturen beurteilen die Bonität von Emittenten und Wertschriften und vergeben entsprechende Ratings. Die wichtigsten drei Rating-Agenturen sind Moody’s, Standard & Poor’s sowie Fitch.
Die Kreditratings geben Hinweise auf die Ausfallwahrscheinlichkeit der Schuldner. Die zugrunde liegenden Analysen basieren auf qualitativen und quantitativen Kriterien.

Rohstoffe

Ein handelbarer, in der Regel homogener Grundstoff. Rohstoffe werden häufig für die Güterproduktion  benötigt. Beispiele sind Gold, Öl oder Weizen.

 

 

Rückkaufvereinbarung (Repurchase Agreement)

Eine Rückkaufvereinbarung (REPO-Geschäft) beinhaltet einerseits den Verkauf eines Vermögenswertes und gleichzeitig die Verpflichtung, diesen zu einem vereinbarten Datum und Preis zurückzukaufen. Wie bei Wertschriftenleihgeschäften wird dem Kreditgeber auch bei einem REPO-Geschäft das Eigentumsrecht an den Wertschriften bis zum Rückkaufstermin übertragen (daher kann er die erhaltenen Wertschriften selbst im Rahmen eines REPO-Geschäfts weiterverkaufen).