Finanzglossar

H

High yield

High Yield ist ein Hinweis auf eine schlechte Kreditqualität (relativ hohe Ausfallwahrscheinlichkeit) basierend auf der Einstufung von Rating-Agenturen. Gemäß Standard & Poor’s beispielsweise sind Anleihen oder Emittenten, die ein Rating unterhalb von BBB- aufweisen, dem High-Yield-Segment zuzuordnen. Oberhalb des High-Yield-Segments befindet sich das Investment-Grade-Segment.