Der Assetmanager für eine Welt im Wandel
BNP PARIBAS ASSET MANAGEMENT - Responsibility approach 1440x300
  • Home
  • BNPP AM bringt Absolute-Return-Fonds für Zukunftstechnologien und Lösungen gegen den Klimawandel

BNPP AM bringt Absolute-Return-Fonds für Zukunftstechnologien und Lösungen gegen den Klimawandel

Pressemitteilungen

BNP Paribas Asset Management
 
  • Marktneutraler Aktienfonds mit dem Ziel positiver Erträge durch innovativen Long/Short-Ansatz
  • Globales All-Cap-Anlageuniversum: Unternehmen unterschiedlichster Branchen und CO2-Intensität
  • 8 der 17 SDG-Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen berücksichtigt; Quartals-Reporting zum ökologischen Fußabdruck zeigt messbare Effekte des investierten Kapitals
  • Hohe Expertise: Portfoliomanager arbeiten seit 18 Jahren zusammen im Bereich long/short Aktieninvestments; ausgewiesene Erfahrung speziell in den
    Sektoren Rohstoffe, Landwirtschaft, Industrie und sowohl brauner wie grüner Energie

BNP Paribas Asset Management (BNPP AM) startet heute mit dem BNP Paribas Environmental Absolute Return Thematic (kurz „EARTH“) Fund in den Vertrieb.
Der internationale Aktienfonds investiert in Unternehmen, die die erheblichen ökologischen Probleme angehen, die sich aus einer wachsenden Bevölkerung um mehr als 2 Milliarden Menschen bis 2050 und der damit steigenden Nachfrage nach Energie, Nahrung und Wasser ergeben.

In allen Branchen sind daher auf lange Sicht enorme Investitionen erforderlich, um die Klimaziele des Pariser Abkommens zu erreichen. Für Aktieninvestments bedeutet dies erhebliche Chancen für die Gewinner dieser Entwicklung sowie Herausforderungen
für traditionelle Geschäftsmodelle und zurückfallende Unternehmen.

Innovativer Long/Short-Investitionsansatz in allen Marktphasen

Die letzten Wochen haben gezeigt, wie wichtig es ist, Investments gegen fallende Kurse abzusichern. Hier zeigt sich die Stärke des Long/Short-Ansatzes: Das Team beabsichtigt, in die vielversprechendsten Unternehmen
aus den Bereichen Energie, Rohstoffe, Landwirtschaft und Industrie zu investieren. Gleichzeitig werden diese Long-Positionen in die „Gewinner“ mit Short-Positionen in Unternehmen gekoppelt, die mit nicht nachhaltigen oder
verbesserungswürdigen Geschäftsmodellen anfällig für Übergangsrisiken sind. Short-Positionen werden also sowohl zur marktneutralen Absicherung von Long-Positionen als auch als dezidierte Alpha-Quelle genutzt.

Das Anlageuniversum des EARTH-Fonds besteht aus bis zu 45 Unternehmen aus Industrie- und Schwellenländern weltweit, die in der Regel mit mehr als 1 Milliarde US-Dollar kapitalisiert sind und jeweils eines oder mehrere
der umweltbezogenen Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) erfüllen. Derzeit werden 8 der 17 SDG-Ziele der Vereinten Nationen berücksichtigt.

Nachhaltig und transparent

BNPP AM hat die ESG-Kriterien lückenlos in den Investitionsprozess des EARTH-Fonds integriert. Überdies wird vierteljährlich ein Nachhaltigkeitsbericht zum ökologischen Fußabdruck erstellt.
Dieser Bericht wird auch die positiven Auswirkungen der Investitionen auf Emissionen, Wassernutzung und Abfallvermeidung ausweisen.

Dynamisches Duo mit 18 Jahren Erfahrung

Der nachhaltige Themenfonds wird gemeinsam von den Spezialisten Edward Lees und Ulrik Fugmann geleitet, unterstützt durch das Sustainability Center von BNP Paribas Asset Management.
Beide arbeiten bereits seit 2002 zusammen und verfügen über langjährige Erfahrung als Long/Short-Investoren und mit fundamentalen und quantitativen Analyseansätzen. Edward Lees erklärt das Fondskonzept:
„Wir glauben, dass Unternehmen, die bei der Bewältigung aktueller Umweltprobleme helfen können, diejenigen übertreffen werden, die entweder keine Maßnahmen ergreifen oder sogar noch zu diesen Problemen beitragen.
Letztere werden zunehmend Gefahr laufen, ‚stranded Assets‘ zu verzeichnen und Abschreibungen vornehmen zu müssen. Während das Bevölkerungswachstum die Nachfrage nach Nahrungsmitteln, Wasser und Energie weiter ankurbelt und zu steigenden CO2-Emissionen,
mehr Abfall und nicht nachhaltigem Verbrauch führt, beläuft sich der Markt für Lösungen zur Deckung dieses Bedarfs auf mehrere Billionen Dollar und wird von den Regierungen zunehmend gefördert werden.“

Co-Manager Ulrik Fugmann ergänzt: „EARTH baut auf unserer langjährigen Erfahrung als Investmentteam und den Kompetenzen von BNPP AM auf. Der Fonds bietet unseren Anlegern Zugang zum Thema
nachhaltige Investitionen in einem innovativen Long/Short-Rahmen. Er ermöglicht es ihnen, von positiven Veränderungen sowohl in Sektoren mit hohem als auch mit niedrigem CO2-Ausstoß zu profitieren,
langfristige absolute Renditen zu erzielen und gleichzeitig das Risiko bei Markteinbrüchen zu reduzieren.“


Pressekontakt:
BNP Paribas Asset Management
Christoph Keuntje
Tel. +49 69 70799825
E-Mail: christoph.keuntje@bnpparibas.com

BNP Paribas Asset Management
BNP Paribas Asset Management ist der unabhängige Vermögensverwalter von BNP Paribas, einem der weltweit größten Finanzunternehmen. BNP Paribas Asset Management bietet Privatanlegern, Unternehmen und institutionellen Investoren Investmentlösungen mit hohem Wertsteigerungspotenzial, gestützt auf ein breit gefächertes Knowhow in vier Assetklassen: Aktien, Private Debt & Real Assets, Anleihen sowie strukturierte, quantitative und Multi-Asset-Produkte (MAQS). BNP Paribas Asset Management legt den Fokus bei all seinen Anlagestrategien auf verantwortungsbewusste Investments und leistet einen aktiven Beitrag zur Energiewende, zum Umweltschutz sowie zur Förderung der Gleichberechtigung und des inklusiven Wachstums. Dabei liegt der Schwerpunkt stets auf der Generierung langfristiger und nachhaltiger Anlagerenditen für den Kunden. Mit mehr als 500 Investmentexperten und rund 500 Kundenbetreuern hat BNP Paribas Asset Management Standorte in 36 Ländern und verwaltete zum 31. März 2020 ein Vermögen in Höhe von 408 Milliarden Euro.

Über BNP Paribas
In Deutschland ist die BNP Paribas Gruppe seit 1947 aktiv und hat sich mit 12 Geschäftseinheiten erfolgreich am Markt positioniert. Privatkunden, Unternehmen und institutionelle Kunden werden von rund 5.300 Mitarbeitern bundesweit in allen relevanten Wirtschaftsregionen betreut. Das breit aufgestellte Produkt- und Dienstleistungsangebot von BNP Paribas entspricht nahezu dem einer Universalbank.

Weitere Informationen erhalten Sie auf bnpparibas-am.com.

Mehr zu diesem Thema