BNP AM

Der nachhaltige Investor für eine Welt im Wandel

Ramon Esteruelas, Senior Investment Specialist, spricht mit Chief Market Strategist Daniel Morris über vier Bücher, die er zum Thema Klimawandel gelesen hat. In den Büchern geht es um die Relevanz der Klimawissenschaft und die Verlässlichkeit von Prognosen, die Verfügbarkeit anpassungsfähiger und mildernder Lösungen und Durchbrüche, den langen Weg zu Netto-Null sowie die Notwendigkeit des Umdenkens in Sachen Wachstum.    

In diesem Podcast aus der Reihe Talking Heads spricht Esteruelas über folgende Publikationen:  

  • “How to Avoid a Climate Disaster” von Bill Gates
  • “Unsettled” von Steven Koonin
  • “Energy Transitions: History, Requirements, Prospects” von Vaclav Smil
  • « C’Est Maintenant ! 3 ANS Pour Sauver Le Monde ! » von Jancovici und Blain.

Sie können Talking Heads auch auf YouTube hören und abonnieren.

Talkings Heads – unser Podcast zu spannenden Markthemen und Nachhaltigkeit.

Disclaimer

Bitte beachten Sie, dass diese Artikel eine fachspezifische Sprache enthalten können. Aus diesem Grund können sie für Leser ohne berufliche Anlageerfahrung nicht geeignet sein. Alle hier geäußerten Ansichten sind die des Autors zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und basieren auf den verfügbaren Informationen, womit sie ohne vorherige Ankündigung geändert werden können. Die einzelnen Portfoliomanagementteams können unterschiedliche Ansichten vertreten und für verschiedene Kunden unterschiedliche Anlageentscheidungen treffen. Der Wert von Anlagen und ihrer Erträge können sowohl steigen als auch fallen und Anleger erhalten ihr Kapital möglicherweise nicht vollständig zurück. Investitionen in Schwellenländern oder spezialisierten oder beschränkten Sektoren können aufgrund eines hohen Konzentrationsgrads, einer größeren Unsicherheit, weil weniger Informationen verfügbar sind, einer geringeren Liquidität oder einer größeren Empfindlichkeit gegenüber Änderungen der Marktbedingungen (soziale, politische und wirtschaftliche Bedingungen) einer überdurchschnittlichen Volatilität unterliegen. Einige Schwellenländer bieten weniger Sicherheit als die meisten internationalen Industrieländer. Aus diesem Grund können Dienstleistungen für Portfoliotransaktionen, Liquidation und Konservierung im Namen von Fonds, die in Schwellenmärkten investiert sind, mit einem höheren Risiko verbunden sein.

Ähnliche Artikel

46:15 MIN
Talking Heads – Das Versprechen der RNA-Technologie für die Schädlingsbekämpfung und mehr
2 Autoren - VORAUSSCHAUEND DENKEN
11:52 MIN
Talking Heads - Lösungen zur Verbesserung der Ernährungssicherheit
Daniel Morris
2 Autoren - VORAUSSCHAUEND DENKEN
23:32 MIN
Talking Heads - Die Nachhaltigkeitsvorschriften in den Griff bekommen
Daniel Morris
2 Autoren - VORAUSSCHAUEND DENKEN